Raspberry Watchdog

Der Raspberry verfügt über einen internen Watchdog um ggf. bei Überlast etc. zu rebooten.

Installation

Prüfen ob modul vorhanden, dann automatisch laden und watchdog installieren:

[sourcecode language=“plain“]sudo modprobe bcm2708_wdog
echo "bcm2708_wdog" | sudo tee -a /etc/modules
sudo apt-get install watchdog[/sourcecode]

Configurationsfile anpassen

[sourcecode language=“plain“]sudo nano /etc/watchdog.conf[/sourcecode]

folgendes anpassen:

[sourcecode language=“plain“]watchdog-device = /dev/watchdog

max-load-1 = 24[/sourcecode]

Watchdog nun noch starten

[sourcecode language=“plain“]sudo /etc/init.d/watchdog start[/sourcecode]

Dieser Daemon sendet nun in regelmäßigen Abständen ein Signal an den verbauten Watchdog-Chip. Sollte dieser für eine gewisse Zeit kein Signal mehr vom Software Wachhund bekommen, rebootet er automatisch das System.

Weitere Möglichkeiten sind im man beschrieben und können nach Bedarf erweitert und angepasst werden.

mehr hier:

http://www.gieseke-buch.de/raspberrypi/eingebauten-hardware-watchdog-zur-ueberwachung-nutzen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.