Eine Raspberry Grundinstallation mit PHP und Apache

Raspbian installieren auf SD-Karte 

Downloads

Image schreiben mit http://sourceforge.net/projects/win32diskimager/ (Achtung unter Admin Ausführen!)

Pakete Aktualisieren

Auf den Raspberry connecten und dann erstmal Pakete aktualisieren:

[sourcecode language=“plain“]sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade[/sourcecode]

Pakete Nachinstallieren

 

[sourcecode language=“plain“]
sudo apt-get install php5 acl[/sourcecode]

Bei Dauerbetrieb Zugriffe auf SD-Karte reduzieren

Log und Temp Dateien in den Memory auslagern:

[sourcecode language=“plain“]
sudo nano /etc/fstab[/sourcecode]

Folgendes in der fstab ändern bzw. hinzufügen:

[sourcecode language=“plain“]
none /var/run tmpfs size=5M,noatime 00
none /var/log tmpfs size=5M,noatime 00[/sourcecode]

Evtl Swapping deaktivieren, aber nur wenn genügend Speicher zur Verfügung steht:

[sourcecode language=“plain“]sudo dphys-swapfile swapoff
sudo dphys-swapfile uninstall
sudo update-rc.d dphys-swapfile remove[/sourcecode]

Freien Speicher kann man auch so anzeigen:

[sourcecode language=“plain“]free -m
[/sourcecode]

-m zeigt die Daten in Megabyte an -k in Kilobyte

Apache2 anpassen

Achtung: Apache läuft nicht, wenn das Log-Directory temporär ist, da apache den Ordner /var/log/apache2 erwartet. Dieser ist beim Start mit dieser Variante nicht mehr vorhanden.
Umgehen kann man das indem man den Ordner beim Starten anlegt.

Die schnellste aber auch nicht ganz saubere Methode ist das apache2 startupscript zu modifizieren:

[sourcecode language=“plain“]sudo nano /etc/init.d/apache2
[/sourcecode]

Direkt nach den Header Kommentaren folgende Zeile einfügen:

[sourcecode language=“plain“]mkdir /var/log/apache2
[/sourcecode]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.