Serienbriefe in Word mit QR-Codes oder Bildern aus dem Web

Es gibt einen einfachen Weg, Serienbriefe mit QR-Codes oder anderen Bildern aus dem Web zu erstellen.

Dies kann für Eintrittskarten oder sonstige Etiketten notwendig sein.

Hier der Weg:

Excel Datenquelle erstellen.

Beispiel:

excel

 

In Spalte Number eine beliebige Zahl, Nummer oder auch Text. In der Spalte Image wird die URL mit dem VERKETTEN Befehl generiert.

Dieser sieht z.B. So aus: =VERKETTEN(„http://chart.apis.google.com/chart?cht=qr&chs=350×350&chl=“;B2)

Hier wird die Google API genutzt um QR-Codes zu generieren. Man kann hier beliebige URLS hinterlegen oder generieren.

Serienbrief oder Etiketten in Word

Neue Word-Datei erstellen und über Sendungen -> SerienDruck Starten -> Etiketten (oder was Anderes) auswählen und erstellen.

Nun die Excel-Datei als Datenquelle einbinden (Sendungen->Empfänger auswählen -> Vorhandene Liste).

Als nächstes werden die Seriendruckfelder eingefügt.

Bild einfügen

Die URL zum Bild ist in unserer Quelle (Excel-Liste). Nun wird dieses in den Seriendruck eingefügt.

  1. ALT+F9 drücken um Anzeige umzuschalten.
  2. Cursor an Position wo das Bild erscheinen soll
  3. STRG+F9 drücken um Feld einzufügen und folgendes eingeben:
    INCLUDEPICTURE „
  4. STRG+F9 drücken und danach eingeben:
    HYPERLINK
  5. STRG+F9 drücken und wieder einfügen:
    MERGEFIELD (FELDNAME_EXCEL)
    (FELDNAME_EXCEL) ersetzen durch Spaltenname der URL (im Beispiel Image)
  6. Vor der letzten Klammer noch ein “ einfügen.
    So muss es aussehen:
    mergefield
  7. Etiketten aktualisieren drücken.

Etiketten exportieren

Nun müssen die Etiketten in ein neues Dokument exportiert werden:

Fertig stellen und zusammenführen -> Einzelne Dokumente bearbeiten.

Im neu erstellten dokument STRG+A drücken danach F9

Nun wurden alle Bilder aktualisiert.

fertig

ACHTUNG im Serienbriefmodus NICHT die Datensätze aktualisieren, sonst werden die falschen Bilder gecached!

2 thoughts to “Serienbriefe in Word mit QR-Codes oder Bildern aus dem Web”

  1. Sehr guter Artikel. Leider cached mir Word die QRs. In der Vorschau wird noch der richtige Link angezeigt, aber beim Druck erscheint immer der gleich Code. Kennen Sie hier evtl. einen Trick? Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.