Sperrung Donautalradweg aufgehoben

Ab sofort (Mittwoch 14.7., 10 Uhr) ist die Sperrung wieder aufgehoben.

Aufgrund eines drohenden Felsabgangs und der damit verbundenen Lebensgefahr musste ein Teilstück des Donautalradwegs kurzfristig am Montagmittag für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Radfahrer/Wanderer: es gibt keine beschilderte Umleitung.
Für Radfahrer besteht die Möglichkeit, entlang der Straße (L 277) über den Knopfmacher Richtung Beuron zu fahren. Alternativ haben Radfahrer die Möglichkeit, mit dem Zug ab Bahnhof Fridingen bis Bahnhof Beuron zu fahren.
Abfahrten in Fridingen/Bahnhof :
8.01 Uhr, 9.00 Uhr, 12.01 Uhr, 14.01 Uhr, 16.01 Uhr, 17.00 Uhr, 17.31 Uhr, 18.01 Uhr und 19.01 Uhr.

Wanderer in Richtung Beuron können die Gefahrstelle auf dem rechtsseitigen Teil der Donaufelsentour (Ziegelhütte, Schänzle, Kallenburg, Schloß-Bronnen, Jägerhaus) umgehen, Achtung: Steigung.

PKW:Ziegelhütte und Scheuerlehof sind anfahrbar, das Jägerhaus muss über Beuron angefahren werden.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme; wir sind bemüht, den Weg so schnell als möglich wieder passierbar zu machen.

Gemeinde Buchheim                                  Stadt Fridingen a.D.