Öffentliche Bekanntmachung

Aufstellung des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften und Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
„Schuppengebiet Reinsteig“ in Fridingen a. D.

Der Gemeinderat der Stadt Fridingen a. D. hat am 07. Dezember 2020 in öffentlicher Sitzung aufgrund von

§ 2 Abs. 1 BauGB und § 74 Abs. 7 LBO beschlossen, im Gewann „Reinsteig“ den Bebauungsplan „Schuppengebiet Reinsteig“ mit örtlichen Bauvorschriften aufzustellen. Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

Für den Planbereich ist der Bebauungsplan-Vorentwurf vom 26.11.2020  maßgebend. Er ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt:

Der Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften wird im Regelverfahren mit Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. Der Umweltbericht ist ein gesonderter Teil der Begründung.

Ziele und Zwecke der Planung:

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften sollen die bauleitplanerischen Voraussetzungen für ein Schuppengebiet geschaffen werden, um der lokalen Nachfrage nachkommen zu können.

Am 07.12.2020 hat der Gemeinderat einstimmig die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung beschlossen. Die Vorentwürfe des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften mit den Begründungen und der Umweltbericht werden

vom 11. Januar bis einschließlich 12. Februar 2021

im Rathaus Fridingen a. D., Kirchplatz 2 während der üblichen Öffnungszeiten zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegt. Eine vorherige Terminabsprache (telefonische/ per email) zur Einsichtnahme und die Einhaltung der aktuell gültigen Pandemie-Auflagen sind zu beachten.

Die Öffentlichkeit kann sich während dieser Auslegungsfrist im Rathaus Fridingen a. D. über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und sich innerhalb dieser Frist zur Planung schriftlich oder mündlich zur Niederschrift äußern sowie

Stellungnahmen bei der Stadtverwaltung Fridingen schriftlich einreichen oder mündlich zur Niederschrift erklären. Die Unterrichtung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB erfolgt parallel in der zuvor genannten Zeit.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan und der örtlichen Bauvorschriften unberücksichtigt bleiben.

Elektronische Information:

Der Inhalt der Bekanntmachung und die Unterlagen werden zudem in das Internet eingestellt und sind über folgende Adresse im Internet zugänglich: www.fridingen.de

Fridingen, den 17. Dezember 2020
Bürgermeister Stefan Waizenegger