Hinweise zur Bürgermeisterwahl am 26.7.2020

Vor einigen Tagen haben alle wahlberechtigten Bürger Briefwahlunterlagen für die Bürgermeisterwahl am 26.7.2020 erhalten.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde allen Wahlberechtigten unter Beachtung der Hinweise des Innenministeriums Baden-Württemberg ein Wahlschein unaufgefordert zusammen mit den Briefwahlunterlagen (also Wahlschein und Briefwahlunterlagen ) zugesandt. Eine gesonderte Beantragung der Briefwahlunterlagen war somit nicht erforderlich.

Briefwahl

Wir empfehlen und bitten Sie darum, von der Briefwahl Gebrauch zu machen. Damit sollen die Kontakte zum Schutz der Bevölkerung vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus soweit wie möglich reduziert werden

Wie Sie die Unterlagen richtig zusammenstellen, finden Sie auf dem Merkblatt erläutert. Bei Fragen oder Unsicherheiten können Sie sich gerne an uns (Kontakte siehe unten) wenden.

Die Briefwahlunterlagen können kostenlos mit der Deutschen Post versandt werden. Bitte denken Sie daran, die Briefwahlunterlagen so rechtzeitig abzusenden, dass sie noch bis zum Wahltag um 18.00 Uhr bei der Stadt eingehen. Sie können Ihren Wahlbrief auch gerne direkt in den Rathausbriefkasten, Kirchplatz 2, Fridingen einwerfen.

Wahl im Wahllokal

Falls Sie trotzdem im Wahllokal in der Festhalle, Spitalstraße 10 persönlich Ihre Stimme abgeben möchten, so benötigen Sie dazu unbedingt den Wahlschein, den Sie zusammen mit den Briefwahlunterlagen erhalten haben. Nur mit der Wahlbenachrichtigung können Sie im Wahllokal nicht wählen -ohne Wahlschein ist eine Wahl im Wahllokal nicht möglich!

Bitte halten Sie zudem Ihren Personalausweis (bei Unionsbürgern/ Unionsbürgerinnen den Identitätsausweis) oder Ihren Reisepass bereit.

Der Zugang zum Wahllokal erfolgt ausschließlich über den Eingang in der Annastraße !

Abschließend nochmals die Bitte der Stadtverwaltung : Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl, um sowohl Ihren persönlichen Schutz wie auch den der vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer so gut wie möglich zu gewährleisten. 

Die Verkündigung des Wahlergebnisses erfolgt gegen 18.45 Uhr vor der Festhalle.


Weitere Hinweise zur Briefwahl bei der Bürgermeisterwahl am 26.7.2020

1.

Wenn Ihnen der Wahlschein nicht zugegangen ist und Sie dies gegenüber der Stadtverwaltung glaubhaft versichern können, wird Ihnen noch bis Samstag, 25.7.2020, 12.00 Uhr ein Ersatzwahlschein ausgestellt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an eine der unten stehenden Telefonnummern.

2.           

Falls Sie nicht in das Wählerverzeichnis der Stadt Fridingen eingetragen sind, (also keine Wahlbenachrichtigung oder einen Wahlschein erhalten haben)  aber der Meinung sind, wahlberechtigt zu sein, können Sie unter Umständen noch bis Sonntag, 26.7.2020, 15.00 Uhr einen Wahlschein erhalten.

Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an eine der unten stehenden Telefonnummern oder am Wahlsonntag direkt im Wahllokal an den Wahlvorstand.

Das Rathaus ist am Freitag, den 24.7.2020 von 14 bis 18 Uhr besetzt.

Frau Hamma,            Tel. 07463/837-14
Herr Stegmaier,       Tel. 07463/837-12, mobil 0151-11645344