Hinweise zum Sportbetrieb unter freien Himmel

Ab dieser Woche sind unter bestimmten Voraussetzungen sowie unter Beachtung von „gewissen“ Auflagen sportliche Aktivitäten auf Freiluftsportanlagen wiederum erlaubt; ausgeschlossen bleibt damit zumindest vorläufig eine sportliche Aktivität in geschlossenen Räumen. Neben den allgemeinen Lockerungen ist somit auch für den allgemeinen Breitensport unter freiem Himmel eine Perspektive eröffnet worden.

Für eine Präzisierung wurde durch das Kultus- und Sozialministeriums hierfür noch eine klarstellende Rechtsverordnung erlassen, welches die Bedingungen und Anordnungen für die Wiederaufnahme des sportlichen Betriebs, Höchstgruppengrößen, zulässige Trainingsformate sowie einzuhaltendes Hygienevorgaben regelt. Hierauf möchte die Verwaltung ausdrücklich verweisen. Die Verordnung  vom 08. Mai 2020 finden Sie Hier