Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie

Aufgrund der sich täglich verändernden Fallzahlen und den daraus resultierenden Änderungen der entsprechenden Vorschriften können wir im Amtsblatt donnerstags nicht tagesaktuell berichten und Sie informieren. Wir bitten Sie daher, regelmässig auf unserer Homepage vorbeizuschauen. Dort finden Sie aktuelle Informationen

Maskenpflicht im öffentlichen Raum und Personenbeschränkung bei Ansammlungen


Mit der Ausrufung der Stufe 3 der Corona-Pandemie durch das Land Baden-Württemberg durch die Änderung der Corona-Verordnung vom 19.Oktober 2020 ist geregelt, dass eine Mund-Nasen-Bedeckung (Schutzmaske) in den für den Publikumsverkehr eröffneten Bereichen öffentlicher Einrichtungen zwingend zu tragen ist.
Zu diesen Bereichen zählen ausdrücklich zum Beispiel auch die Eingangsbereiche von Schulen, Kindergärten oder Kirchen. D.h. beim Abholen und Bringen der Kinder, nach dem Gottesdienstbesuch usw. besteht die Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske.
Weiter wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Beschränkung für Ansammlungen von Personen auf 10 Personen selbstverständlich auf für die Eingangsbereiche der Kindergärten, Schulen und Kirchen gilt.
Die CoronaVo regelt hier eindeutig:
Ansammlungen von mehr als 10 Personen sind untersagt.

Weiterlesen

Das Land Baden-Württemberg ruft die dritte Pandemiestufe und höchste Alarmstufe aus!


Wegen stark ansteigender Infektionszahlen auch in Baden-Württemberg hat die Landesregierung an diesem Montag die sog. dritte Pandemiestufe ausgerufen und außerdem eine Änderung der Corona Hauptverordnung notverkündet. Dieser Schritt wurde notwendig, weil die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz mit über 35 Infizierten bezogen auf 100.000 Einwohner liegt. So besteht in vielen Städten und Landkreisen gegenwärtig ein starker und exponentieller Anstieg der Fallzahlen mit diffusen, häufig nicht mehr nachvollziehbaren Infektionsketten.

Weiterlesen

Änderung der Corona-Verordnung zum 30.9.2020

Die aktuelle CoronaVO tritt am 30. September 2020 außer Kraft. Aufgrund der derzeitigen Infektionslage hat die Landesregierung die Verlängerung der Corona-Verordnung bis zum 30. November 2020 mit folgenden Änderungen beschlossen:

Die Pflicht zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung wird insgesamt verschärft:
– In Gaststätten, Restaurants, Bars etc. besteht nun auch für Besucher eine Maskenpflicht, sofern sie sich nicht an ihrem Platz befinden (§ 3 Abs. 1 Nr. 7).
– Die Maskenpflicht gilt auch in Freizeitparks und Vergnügungsstätten in geschlossenen Räumen und in Wartebereichen (§ 3 Abs. 1 Nr. 8).
– Beim praktischen Fahr-, Boots- und Flugunterricht, einschließlich der jeweiligen praktischen Prüfung ( § 3 Abs. 1 Nr. 9) ist nun ebenfalls eine Maske zu tragen.
– Ausnahmen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung benötigen nun „in der Regel eine ärztliche Bescheinigung“. Diese Formulierung ist ein Regelbeispiel, eine andere Glaubhaftmachung ist jedoch möglich. Die Auflistung dieses Regelbeispiels soll bewirken, dass der von bestimmten Gruppierungen in der Vergangenheit vorgenommene Aufruf zum Boykott zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung gerade nicht mit der Rechtslage vereinbar ist (§ 3 Abs. 2).
– Verantwortliche von Einrichtungen und Geschäften müssen über die Maskenpflicht informieren (§ 4 Abs. 1 Nr. 8).

Die typischen Symptome einer COVID-19 Erkrankungen wurden an den neuesten Erkenntnisse des Robert-Koch-Instituts angepasst (§ 7 Abs. 1 Nr. 2).

Bei Verstoß gegen die Maskenpflicht besteht nun ein Zutritts- und Teilnahmeverbot (§ 7 Abs. 1 Nr. 3).

Die Untersagung von Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmenden bleibt über den 30. September 2020 hinaus bestehen (§ 10 Abs. 3).

Die §§ 4 bis 8 gelten künftig auch für Boots- und Flugschulen (§ 14 Nr. 5).

Die Vorabveröffentlichung finden Sie hier zum Nachlesen.

DRK-Blutspenden

Blut spenden und mit etwas Glück einen

„Weber- Gasgrill Spirit E-320 GBS Original“ gewinnen.

Besonders im Sommer werden Blutkonserven knapp. Im August und September verlost der DRK-Blutspendedienst unter allen Blutspendern jede Woche einen Weber-Gasgrill.

Lebensretter werden das ganze Jahr über gebraucht! Besonders in den Sommermonaten werden Blutkonserven knapp. Die Gründe dafür sind vielfältig und naheliegend zugleich: Der Sommer lockt mit vielen schönen Aktivitäten und Ausflügen. Leider machen Unfälle, Krebs- und Herzerkrankungen sowie Komplikationen bei Operationen keinen Urlaub. Patienten sind das gesamte Jahr auf Blutspenden angewiesen.

Bitte spenden Sie Blut am:

Dienstag, dem 18.08.2020  von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Donautal-Festhalle, Spitalstraße 4
78567 FRIDINGEN A. D. DONAU

Leben retten und mit etwas Glück einen Weber-Gasgrill gewinnen

Jeder Spender trägt maßgeblich dazu bei, dass das Schicksal der Patienten positiv gestaltet werden kann. Als zusätzlichen Anreiz verlost der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg und Hessen vom 3. August bis 11. September 2020 jede Woche unter allen Blutspendern einen Weber Gasgrill Spirit E-320 GBS Original und drei exklusive Grill-Chefschürzen. Die Sommeraktion gilt bei allen DRK-Blutspendeterminen in Baden-Württemberg und Hessen.

Die Blutspende findet aktuell ausschließlich mit vorheriger Terminreservierung statt. Spender können sich online Ihren Blutspendetermin unter dem nachfolgenden Link reservieren:

https://terminreservierung.blutspende.de/m/fridingen-donautalfesthalle

Bei Rückfragen können Spender und Spendeninteressierte sich an die kostenlose Hotline unter 0800 11 949 11 wenden.

Zusammen mit guter Tat und gutem Gefühl durch den Sommer.        

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung einer Mitarbeiterin und der urlaubsbedingten Abwesenheit von weiteren Beschäftigten ist das Bürgerbüro in von

Montag, 3. August, bis Freitag, 21. August,

für dienstliche Angelegenheiten nur an bestimmten Wochentagen und zu bestimmten Uhrzeiten geöffnet.

Das Bürgerbüro ist am

Montagvormittag von 8 bis 11.30 Uhr, am Dienstagnachmittag von 16 bis 18 Uhr und am Donnerstagvormittag von 8 bis 11.30 Uhr

persönlich erreichbar.

Die Stadtverwaltung Fridingen bittet die Einwohner diese geänderten Öffnungszeiten zu beachten und dankt für das Verständnis!